Kostenloser Versand ab 100€
Versand innerhalb von 24h
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 1522 8945033

Was ist bei Akkus und Ladegeräte für Wärmebildkameras zu beachten?


Akkus für Wärmebildkameras: Wichtige Punkte

Typen:

  • Lithium-Ionen-Akkus: Am häufigsten verwendet, bieten lange Lebensdauer und hohe Energiedichte.
  • 18650-Akkus: Gängige Größe für Wärmebildkameras.
  • CR123A-Akkus: Kleiner und leichter als 18650-Akkus, geeignet für kompaktere Kameras.

Kompatibilität:

  • Nur Akkus verwenden, die für Ihre Wärmebildkamera geeignet sind.
  • Achten Sie auf die Spezifikationen des Herstellers (z. B. Spannung, Kapazität).
  • Verwenden Sie nur Original-Akkus oder Akkus von seriösen Herstellern.

Aufladen:

  • Verwenden Sie das mitgelieferte Ladegerät oder ein separates Ladegerät.
  • Beachten Sie die Anweisungen des Herstellers zum Laden und Entladen.
  • Nutzen Sie Schnellladefunktionen mit Vorsicht, um die Lebensdauer der Akkus zu schonen.
  • Verwenden Sie nur kompatible Ladegeräte, um Überhitzung und Beschädigung zu vermeiden.

Zusätzliche Tipps:

  • Ersatzakkus mitführen, um längere Einsätze zu ermöglichen.
  • Akkus bei kalten Temperaturen lagern und laden, um die Leistung zu optimieren.
  • Akkus regelmäßig entladen und wieder aufladen, um den Memory-Effekt zu vermeiden.
  • Defekte oder beschädigte Akkus sofort entsorgen.

    Fazit:

    Die richtige Wahl und Pflege der Akkus ist wichtig für die optimale Leistung und Langlebigkeit Ihrer Wärmebildkamera. Beachten Sie die oben genannten Punkte, um sicherzustellen, dass Ihre Kamera jederzeit einsatzbereit ist.